Sonntag, 14. April 2024
HomeNewsStars & PromisNach sechs Jahren: Ricky Martín und Jwan Yosef lassen sich scheiden

Nach sechs Jahren: Ricky Martín und Jwan Yosef lassen sich scheiden

Eines der bekanntesten schwulen Ehepaare hat sich getrennt: Nach sechs Jahren Ehe haben der Popsänger Ricky Martín und der Künstler Jwan Yosef nun ihre Trennung bekanntgegeben.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Sie waren wohl das schwule Power-Paar – doch nun gehen sie getrennte Wege. Der puerto-ricanische Popstar Ricky Martín und der syrisch-schwedische Künstler Jwan Yosef lassen sich scheiden. Das haben sie nun bekanntgegeben. 

„Ehe mit Liebe, Respekt und Würde beenden“

„Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, unsere Ehe mit Liebe, Respekt und Würde für unsere Kinder zu beenden“, verlautbarten die beiden Männer gemeinsam in Englisch und Spanisch auf ihren jeweiligen Social-Media-Profilen.

Es sei ihr größter Wunsch, „weiterhin eine gesunde Familiendynamik und eine Beziehung zu haben, die auf unserer echten Freundschaft basiert, während wir die gemeinsame Erziehung unserer Kinder fortsetzen“, heißt es weiter. 

- Werbung -

Das letzte gemeinsame Foto hat Ricky Martín vor fast einem Jahr gepostet

Die Trennung kommt überraschend – auch wenn es im Nachhinein betrachtet Zeichen gegeben hat. So hat Martín das letzte gemeinsame Foto mit seinem Mann vor gut neun Monaten gepostet. „Froh ins Bett zu fallen, nachdem wir seit letzten Montag 14 Stunden am Tag gedreht haben“, schrieb er am 30. September 2022 zu einem Bett-Selfie, neben ihm lag Yosef.

Das Paar hat gemeinsam eine vierjährige Tochter, Lucia, und einen drei Jahre alten Sohn, Renn. Bereits im Jahr 2008 war Martín Vater der Zwillingsbrüder Matteo und Valentino geworden, um die er sich weiter als Alleinerzieher kümmern wird.

„Wie immer danken wir Euch für all die Liebe und Unterstützung, die wir während unserer Ehe bekommen haben. Wir sind darin geeint, dieses neue Kapitel unserer Leben zu beginnen“, schließen sie ihre Nachricht.

2015 verliebt, 2016 verlobt, 2018 verheiratet

Der 51 Jahre alte Martín und der 13 Jahre jüngere Yosef waren seit 2018 verheiratet. Die Eheschließung hielten sie zunächst geheim. Die beiden Männer hatten sich im Jahr 2015 über Instagram kennengelernt – als sie sich Nachrichten geschrieben und erst nach einem halben Jahr persönlich getroffen haben.

Seine Verlobung hatte Martín schließlich 2016 in der Show von Ellen DeGeneres bekanntgegeben: „Ich habe um seine Hand angehalten. Ich war wirklich nervös. Aber ich habe mich hingekniet und habe sie rausgeholt – nicht eine Schachtel, ich hatte sie in einem Seidensäckchen“, erzählte er.

Ricky Martín ist einer der bekanntesten Latino-Künstler: Der 51-Jährige hatte unter anderem in den 1990er Jahren mit Liedern wie „María“ oder „Livin’ la vida loca“ einige internationale Hits. Beruflich ist er weiter gut im Geschäft: Nachdem er in Europa einige Konzerte hatte, geht er nun mit Enrique Iglesias und Pitbull gemeinsam auf Tour.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner