Freitag, 1. März 2024

HIV/Aids

HIV versteckt sich im Hoden

Forscher der Universität Rennes haben herausgefunden: Das HI-Virus versteckt sich im Hodengewebe.

Radioaktivität gegen HIV

Leicht radioaktive Antikörper dürften der Ansatz für eine vielversprechende neue HIV-Therapie sein

AIDS in Europa wieder auf dem Vormarsch

Die Zahl der Ansteckungen mit dem Virus ist in Europa in den letzten Jahren wieder gestiegen. 23.620 neu diagnostizierte HIV-Infektionen registriert die EU-Kommission im Vorjahr.

HIV-Impfstoff aus Bulgarien?

Bulgarische Wissenschafter und ein italienischer AIDS-Forscher wollen noch heuer einen AIDS-Impfstoff entwickeln.

Milcheiweiß soll HIV stoppen

In Laborversuchen haben niederländische Forscher herausgefunden, dass ein spezielles Milcheiweiß die Verbreitung von HIV im Körper stoppen kann.

Open House zum Welt-AIDS-Tag

Traditionsgemäß zum Welt-AIDS-Tag wird am Samstag, dem 2. Dezember das im Aids Hilfe Haus das Hausfest „Vom Gürtel zu den Sternen“ organisiert.

„Affen-Aids“: Auch Gorillas für Menschen gefährlich

Westafrikanische Gorillas tragen den "Affen-Aids"-Virus SIV in sich. Das könnte Menschen gefährlich werden, denn in einigen Ländern werden diese Menschenaffen gegessen.

Neuer Ansatz gegen AIDS

Gentherapie mit Immunzellen scheint zu helfen

Südafrika: Turbo-Kondome gegen AIDS

Im Kampf gegen AIDS in Südafrika hat die südafrikanische Firma "Pronto" ein Kondom erfunden, dass in drei Sekunden einsatzbereit ist.

HIV: Noch immer viele Missverständnisse

Wenn es um Gefahren und Risiken bei HIV geht, gibt es innerhalb der EU ein West-Ost-Gefälle. Aber nicht nur in den neuen EU-Mitgliedsstaaten herrscht Informationsbedarf.

Werbung

spot_img

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner