Eltern schmeißen Überraschungsparty zum Coming Out der Tochter

Und das Internet gratuliert ihr ebenfalls

Coming-Out-Party
Kinsey/Twitter

Ein Coming Out vor der Familie ist normalerweise eine eher problematische Angelegenheit. Doch was Kinsey, einem 17-jährigen Mädchen aus dem US-Bundesstaat New York passiert ist, zeigt, dass es auch anders geht: Ihre Eltern haben für sie eine große Coming-Out-Party geschmissen.

Überraschungsparty zum Coming Out

Zunächst haben ihre Eltern Kinsey und ihren Bruder unter einem Vorwand in die Stadt geschickt. Als sie wieder zurückkamen, gab es zu Ehren der 17-Jährigen eine Überraschungsparty: Mit jeder Menge Regenbogen-Dekorationen, Servietten inklusive, Kinseys Lieblingsessen und einem sechsfärbigen Regenbogenkuchen, den ihre Tante extra zu diesem Anlass gebacken hatte.

https://twitter.com/notkinz/status/749300915404939265

„Und meine Familie hat nur veganes Essen gemacht, weil ich Veganerin bin. Sie sind so süß, niemand von ihnen ist Veganer, außer meinem Bruder“, freute sie sich auf Twitter über die Delikatessen. Und auch der Regenbogenkuchen war natürlich vegan.

Kinseys Tweet wurde mittlerweile bereits mehr als 12.000-mal retweetet. Mehr als 30.000 User haben ihn favorisiert. Hunderte Internet-Nutzer beglückwünschten die 17-Jährige zu ihrem Mut und zu ihrer tollen Familie.