Kinderporno-Verdacht: Polizei sucht in Wien-Meidling

Das Wiener Landeskriminalamt sucht einen Mann, der Sex mit einem vermutlich minderjährigen Burschen gehabt und diesen auch gefilmt haben soll.

Aufmerksam wurden die Wiener Behörden auf den Fall durch eine Mitteilung des deutschen Bundeskriminalamtes (BKA) in Wiesbaden. Diese hatten das Video entdeckt, in dem der Mann sexuelle Handlungen an dem Burschen vornimmt. Der Bursche sagt in der Aufnahme, dass er aus Wien-Meidling stammt. Daraufhin haben die deutschen Behörden ihre Wiener Kollegen informiert.

Sowohl die Identität des Mannes als auch die des Burschen ist noch unklar. Auch Ort und Zeitpunkt der Aufnahme konnten nicht ermittelt werden. Das Landeskriminalamt Wien bittet um Hinweise, diese werden vertraulich behandelt. Zuständig ist die Gruppe Brozek, erreichbar unter der Telefonnummer 01/31310-33300. Für den Mann gilt die Unschuldsvermutung.