Eröffnung des ‚Pride Village‘ trotz Wetter ein voller Erfolg

Ein voller Erfolg war gestern die Eröffnung des „Pride Village“ am Wiener Rathausplatz.

Auch, wenn das Wetter nicht wirklich mitgespielt hat: Hunderte Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und ihre Freunde ließen sich von dunklen Wolken nicht beeindrucken und stürmten beinahe das kleine Dorf im Zentrum der Stadt.

So haben die wichtigsten Szenelokale Wiens in den Zelten liebevoll gestaltete Außenstellen ihrer Bars eingerichtet, die bereits am ersten Abend reichlich besucht waren. Besonders lobenswert: Zur Vermeidung von Müll und Glasscherben setzt man auch im Pride Village auf ein System mit Pfandbechern.

Wetterbedingt nicht ganz so gut besetzt waren die Liegestühle in der Mitte des „Pride Village“. Sie laden auf einer Insel aus Sand und Rollrasen zum gemütlichen Ausrasten nach einem harten Arbeitstag ein.

Viele schwullesbische Organisationen, von der HOSI Wien über das Rechtskomitee Lambda bis zur Beratungsstelle „Courage“ sind auch mit eigenen Zelten vertreten, in denen Interessierte sich mitten am Rathausplatz Informationen holen können.

Höhepunkt des gestrigen Abends war aber auf jeden Fall die Eröffnungsfeier, die im großen Veranstaltungszelt stattgefunden hat. Besonders beeindruckend war der Auftritt von „Color Reflection“, die auch den offiziellen Pride Song „Proud To Be Myself“ vorgestellt haben. Die Bandleader Melissa Hosler und Mario Mrazek haben es mühelos geschafft, das Publikum mitzureißen – man darf sich schon auf weitere Auftritte freuen.

Heute präsentiert das „Pride Village“ zum ersten Mal einen Schwerpunkt zum Thema Gesundheit. Dazu gehören ein Vortrag und eine Diskussion mit dem bekannten Prokologen Andreas Salat zum Thema „Alles für den Arsch“ genauso wie ein Vortrag über Impfungen, die schwule und bisexuelle Männer haben sollten. Auch über den aktuellen Stand der HIV-Behandlung wird diskutiert, und schließlich werden noch Tipps zur Rauchentwöhnung gegeben.

Ein kompletter Überblick über das heutige Programm ist im Vienna Pride Special auf GGG.at zu finden.

Links zum Thema

  • GGG.at Special: Vienna Pride – die Veranstaltungen im Pride Village
  • GGG.at Special: Vienna Pride