[Galerie] Nächste Woche wählt Europa den schönsten Schwulen

Alle Jahre wieder wird der schönste schwule Mann Europas gewählt – dieses Jahr findet die Wahl zum „Mr. Gay Europe“ in Rom statt.

Von 7. bis 12. August findet in der Ewigen Stadt die siebente Auflage des schwulen Schönheitswettbewerbs statt. Insgesamt 21 Kandidaten stellen sich der Wahl. Österreichischer Vertreter ist Joachim Trautner, der die Wahl zum „Gay Model of the Year“ gewonnen hat. Wie es sich gehört, müssen die Kandidaten nicht nur gut aussehen, sondern auch diverse Aufgaben erfüllen – vom Interview bis zur Fotosession.

Einen Schwerpunkt setzen die Veranstalter heuer aufs Internet: So soll das Finale am 11. August live im Internet gestreamt werden. Außerdem gibt es ein Online-Voting – der Kandidat mit den meisten Stimmen bekommt Extrapunkte im Finale.

Abgestimmt kann bis nächsten Samstag, den 11. August, 18.00 Uhr werden. Veranstalter-Angaben zufolge ist die Internet-Abstimmung vor allem in den Vereinigten Staaten beliebt – daher kommen die meisten Klicks für die Wahl zum schönsten schwulen Europäer.

Der älteste Kandidat ist dieses Jahr der 43-jährige Stephan Bitterlin aus der Schweiz. Der jüngste Teilnehmer kommt aus Spanien: Miguel Ortiz ist erst 19 Jahre alt.

Links zum Thema