Duncan James: Blue-Sänger auf Twitter beschimpft

Vor drei Jahren hat sich „Blue“-Sänger Duncan James als bisexuell geoutet. Und noch heute bekommt der 35-Jährige über Twitter zahlreiche homophobe Nachrichten.

Duncan James und seine Band „Blue“ sind wieder in den Schlagzeilen: Nach ihrem einmaligen Auftritt beim Song Contest 2011 haben sich die vier Burschen nun im Rahmen einer großen Fernsehshow zusammengefunden.

In einem Interview mit dem Magazin „Now“ sagte James, auf Twitter die Reaktionen auf diese Show durchwegs positiv – mit einigen wenigen Ausnahmen. „Die Leute können heutzutage auf Twitter absolut bösartig sein“, so der Sänger. „Ein Troll hat geschrieben: ‚Ich hoffe, du bekommst AIDS und stirbst, du Schwuchtel‘.“

Duncan James erinnerte sich in dem Interview auch an die Zeit, als er sein öffentliches Coming Out hatte. „Anfangs dachte ich, die Leute werden mich auf der Straße verprügeln und mir auf der Straße ‚Schwuchtel‘ nachrufen“, erinnert er sich. Aber: „Das ist nie passiert.“ Sein Coming Out nimmt er heute als große Erleichterung wahr.