Vienna Pride wieder auf dem Rathausplatz

Die Vienna Pride findet im nächsten Jahr vom 11. bis 14. Juni statt – und kehrt wieder auf den Rathausplatz zurück. Der Sammelbegriff steht für das Pride Village, die Regenbogenparade und die Abschlusskundgebung.

Die Rückkehr auf den Rathausplatz betrifft auch das beliebte „Pride Village“, eine Zeltstadt, in der sich die Szene in all ihrer Vielfalt präsentiert. Im Rahmen der Vienna Pride können Vereine, Organisationen, Firmen und Einzelpersonen aus der LGBT-Community sich und ihre Arbeit in einem gemeinsamen Rahmen der Öffentlichkeit präsentieren. Auch die Abschlusskundgebung wird vermutlich auf dem Rathausplatz stattfinden.

Es ist bereits das vierte Mal, dass Österreichs größte Veranstaltung für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle stattfindet. Hat man 2011 noch klein am Naschmarkt begonnen, ging es 2012 auf den Rathausplatz. Im letzten Jahr stand die schwul-lesbische Zeltstadt am Heldenplatz.

Höhepunkt der Vienna Pride ist dann die Regenbogenparade, die am Samstag, den 14. Juni wieder über die Ringstraße ziehen wird. Hier werden wieder mehr als 100.000 Teilnehmer erwartet.

Für 2014 wird übrigens auch noch ein Motto für die Vienna Pride gesucht. Vorschläge können bis 20. November per E-Mail an die Organisatoren geschickt werden.