Sam Smith: Lieber Freund als Brit Awards

Der Siegeszug von Sam Smith geht weiter: Der Popstar hat bei den BRIT Awards zwei Preise gewonnen – eine neue Beziehung wäre ihm allerdings lieber, verrät er der Presse.

So hat Smith den BRIT Award als „British Breakthrough Artist“ und – in Anerkennung seiner internationalen Verkaufszahlen – den „Global Success Award“ bekommen. Nominiert wurde er für fünf Preise.

Doch eigentlich hatte Sam Smith gehofft, bei der Zeremonie etwas ganz anderes zu bekommen. Als ihn ein Reporter vor der Preisverleihung fragte, was er gerne heute bekommen würde, sagte er: „Ich hätte gerne einen Freund, um ehrlich zu sein. Das wäre großartig.“ Einen bestimmten Typ Mann sucht er allerdings nicht. „Ich bin pflegeleicht“, lächelte er.

Smith war zuvor mit dem Männermodel Jonathan Zeizel zusammen. Gemeinsam sind sie im Video „Like I Can“ zu sehen. Kurz, nachdem sie ihre Beziehung öffentlich machten, ging sie auch wieder in die Brüche.

Überhaupt scheint Sam Smith ein schwieriger Partner zu sein. Gegenüber dem US-Radiomoderator Howard Stern sagte Sam Smith, er sehe „fett“ und „hässlich“ aus – und „schwul“. Bei einem Mann sucht er eigenen Angaben zufolge nach „Geduld – und jemand, der meine Preise jeden Tag sauber macht. Ich weiß nicht, was ich suche, und wenn ich anfange zu suchen, kommt es sicher nicht. Ich warte einfach auf eine verrückte Liebesgeschichte.“

Alle Lieder von Sam Smith jetzt bei iTunes herunterladen
Alle Lieder von Sam Smith jetzt bei Apple Music herunterladen