Donnerstag, 18. Juli 2024
HomeNewsSportEx-Baseballer T.J. House outet sich - und zeigt seinen Verlobten

Ex-Baseballer T.J. House outet sich – und zeigt seinen Verlobten

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

In den Vereinigten Staaten hat sich der ehemalige Profi-Baseballer T.J. House mit einem emotionalen Facebook-Posting als schwul geoutet – und seine Verlobung bekanntgegeben. Damit ist er der dritte ehemalige Baseball-Profi, der seine Homosexualität öffentlich gemacht hat.

Ein Coming Out mit einer wichtigen politischen Botschaft

In seiner Coming-Out-Nachricht bezog sich House auf den „Respect for Marriage Act“, der gleichgeschlechtliche Ehen absichern soll und am Donnerstag vom US-Repräsentantenhaus beschlossen wurde. „Der heutige Beschluss des ‚Respect for Marriage Act‘ sichert uns die gleichen Rechte und Möglichkeiten, die jeder von euch hat“, schreibt der 33-Jährige auf Facebook.

T.J. House und Ryan Neitzel
T.J. House/Facebook

„Er sichert die gleichen Vorteile. Er macht uns gleich mit euch. Er erlaubt Ryan Neitzel und mir, zusammenzukommen und etwas Wunderschönes zu schaffen. Er gibt mir die Sicherheit, mich mit der Person, die ich liebe, zu verloben, sie zu heiraten. Ich habe einem wunderbaren Verlobten, der mich täglich antreibt, ein besserer Mensch zu werden. Das Leben wahrhaftig zu leben“, so House weiter.

- Werbung -

„Liebe hat mich schließlich befreit“

T.J. House schreibt, dass es zwar sein Lebenstraum gewesen wäre, professionell Baseball zu spielen – aber auch, dass der heute 33-Jährige den Sport als „Droge“ genutzt hätte, um „zu betäuben, was wirklich in mir vorging“: „Tief in mir wollte ich mehr, ich wollte geliebt werden, nicht dafür, was ich tat, sondern dafür, wer ich war.“

Er habe Angst vor einem Coming Out gehabt, aber „Liebe hat mich schließlich befreit“. Und House erklärt weiter: „Meine Wunden heilen endlich, und es sind Tage wie dieser heute, die mir helfen, weiter zu dieser Person zu werden, die ich die ganze Zeit war, die eine, die ich für mehr als 20 Jahre eingeschlossen habe.“

House ist der dritte offen schwuler Ex-Baseball-Profi

T.J. House spielte als Pitcher von 2013 bis 2017 mit den Cleveland Indians und den Toronto Blue Jays professionell Baseball in der MLB, der höchsten Liga Nordamerikas. Der 33-Jährige ist nach Billy Bean, der sich 1999 geoutet hatte, und Glenn Burke, der 1982 erstmals über seine Homosexualität sprach, der dritte ehemalige MLB-Spieler, der sich als schwul outet.

Für Bean, der heute in der MLB Vizepräsident für Diversität, Gerechtigkeit und Inklusion ist, ist das Coming Out von T.J. House „ein großartiger Tag für die Liga und den Baseball“, wie er dem Magazin Outsports verriet.