Sonntag, 3. März 2024
HomeMedienStreamingMadleen ist die "Princess Charming" der dritten Staffel

Madleen ist die „Princess Charming“ der dritten Staffel

Am 1. September startet im Streaming-Dienst RTL+ die dritte Runde der lesbischen Dating-Show „Princess Charming“. Nun steht fest, um wessen Gunst die Kandidatinnen buhlen werden.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Der Countdown zur dritten Staffel von „Princess Charming“ läuft: Wie RTL+ nun bekanntgegeben hat, geht dieses Jahr geht Princess Madleen Matthias auf Liebessuche. Die 23-Jährige kommt aus Weyhe bei Bremen, wohnt und studiert aber in den Niederlanden. Nach ihrem Studium möchte sie geflüchteten Menschen aus der queeren Community helfen.

Eine Frau muss für sie Energie ausstrahlen

„Das Allerwichtigste für mich ist die Energie, die eine Frau ausstrahlt“, erklärt Princess Madleen: „Ich kommuniziere unheimlich viel mit meinen Augen und mit meiner Körpersprache, deshalb ist es mir schon wichtig, dass mein Gegenüber auch mit ihren Augen kommunizieren kann. Außerdem liebe ich es, wenn eine Person sowohl maskuline als auch feminine Energy ausstrahlt.“ Besonders angezogen wird sie von Frauen mit langen, dunklen Haaren und Tattoos.

Single ist sie seit Dezember 2021. Bis jetzt hatte sie zwei Beziehungen: Eine mit einem Mann, eine mit einer Frau. „Erst als ich 2020 für das Studium in die Niederlande gezogen bin und somit aus meiner extrem heteronormativen Bubble, in der ich aufgewachsen bin, rausgekommen bin, habe ich den Raum gehabt, meine Sexualität richtig zu entdecken“, erinnert sie sich. Bis sie sich als lesbisch geoutet hat, dauerte es aber noch ein wenig.

- Werbung -

Bis jetzt wollten sich ihre Beziehungen nie richtig binden

Mit ihren Beziehungen hatte Madleen bis jetzt noch kein richtiges Glück. „In der Vergangenheit wollten sich meine Partner:innen nie so richtig binden und haben mich quasi immer warmgehalten“, erinnert sie sich: „Ich war dann auch schon mal die ‚Schwester einer Freundin‘, wenn jemand fragte.“

Daraus hat sie gelernt – und jetzt sucht Madleen bei „Princess Charming“ eine neue, wahre Liebe. „Ich liebe Abenteuer und finde alles, was die ‚Norm‘ ist, eher langweilig. Also warum nicht?“, sagt die 23-Jährige.

Gedreht wurde in Thailand – und es gibt drei Nachrückerinnen…

Die Wahl hat Madleen dabei zunächst zwischen 17 Kandidatinnen, gedreht wurde in Thailand, auf der Insel Koh Samui. Besonderes Detail: Einen ersten Blick auf die potenziellen Partnerinnen kann die Princess bereits vor dem offiziellen Teil werfen: Getarnt als Mitglied des Produktionsteams bekommt sie am Flughafen Koh Samui bereits einen ersten Eindruck von Kandidatinnen.

Im Lauf der Show ziehen allerdings drei Nachrückerinnen ein, die das Feld der Teilnehmerinnen noch einmal besonders durchwirbeln. So feiert eine Teilnehmerin der ersten „Princess Charming“-Staffel ein Comeback, und auch eine ehemalige „Bachelor“-Lady, die sich mittlerweile als pansexuell geoutet hat, sorgt für Aufregung unter den Kandidatinnen.

Ab dem 1. September gibt es jede Woche eine neue Folge – gezeigt werden insgesamt neun Folgen, danach gibt es eine Wiedersehens-Show. Ob die dritte Staffel der mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten Dating-Show später auch im Free-TV zu sehen sein wird, ist noch nicht klar.

RTL+ 30 Tage kostenlos testen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner