Dienstag, 16. April 2024
HomeNewsStars & PromisHenrik Stoltenberg: Jetzt spricht er über seine neue große Liebe

Henrik Stoltenberg: Jetzt spricht er über seine neue große Liebe

Im Dezember hatte der Influencer Henrik Stoltenberg seine Beziehung zum Hamburger Radiomoderator Daniel Wiese öffentlich gemacht. Nun spricht er offen über seine Beziehung, die Fehler seiner Vergangenheit und ein wichtiges Ultimatum.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Henrik Stoltenberg war so etwas wie das Enfant Terrible der deutschen Dating-Promis. Bei „Love Island“ ließ er den Macho heraushängen und zeigte der Welt, was für ein Frauenheld er war. Bis zum letzten Jahr – als sich der Enkel des ehemaligen Verteidigungsministers Gerhard Stoltenberg als schwul outete.

Henrik Stoltenberg hat sich vor seinem Coming-out „in meiner Haut nie wohlgefühlt“

So postete der 27-Jährige im Dezember gemeinsame Fotos mit dem Hamburger Radiomoderator und Künstlermanager Daniel Wiese. Gegenüber Bild spricht er nun über sein Coming-out und seine Vergangenheit als Frauenheld. „Ich habe mich in meiner Haut nie wohlgefühlt, obwohl viele mein Leben mit Frauen und Partys toll fanden“, so Stoltenberg.

Dabei habe er schon mit 15 einen Burschen geküsst, erinnert sich der Influencer. Und schon vor einigen Wochen sagte er in einem Interview: „Jetzt weiß ich auch, warum ich immer krampfhaft so vielen Frauen nachgerannt bin. Nämlich, um von meinem wahren Ich abzulenken. Es ist schön, endlich man selbst zu sein.“

- Werbung -

Sein Freund kennt auch die dunklen Seiten von Henrik Stoltenberg

Kennengelernt haben sich die beiden im September – zunächst online. Wiese sollte ihn im Auftrag seiner Agentur kontaktieren – und hatte zunächst kein gutes Gefühl. Denn die letzte Schlagzeilen, die Henrik Stoltenberg machte, waren nicht positiv: Er soll in der Nacht des 9. Juli 2022 stark betrunken Nazi-Parolen aus dem Fenster seiner Wohnung in Köln geschrien haben.

Vier Wochen danach soll er auf offener Straße randaliert und rassistische Sprüche gemacht haben. Wegen Volksverhetzung und der Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole wurde er zur Zahlung einer Geldstrafe von 15.000 Euro verdonnert, der TV-Sender RTL stoppte sofort alle Projekte mit Stoltenberg, seine Karriere war damit praktisch beendet.

Es hat sofort gefunkt – und es gibt eine strenge Regel

Stoltenberg zog sich in das französische Ferienhaus seiner Eltern zurück, finanzierte sein Leben als Personal Trainer. In Frankreich traf er dann auch zum ersten Mal Daniel persönlich. „Beim Augenkontakt war dann klar, hier ist eine Verbindung. Ich darf endlich ich sein. Mittlerweile sind wir fest zusammen“, zitierte ihn im Dezember der Kölner Express .

Schnell wurde den beiden klar, dass Stoltenberg ein Alkoholproblem hat. Ein paar Tropfen reichen, um neben sich zu stehen – „weil ich ADHS habe“, wie er Bild erklärt. Deshalb gilt in der Beziehung strengstes Alkoholverbot. „Ich habe ihn vor die Wahl gestellt: Keinen Alkohol mehr oder es ist vorbei. Wenn er betrunken ist, wird er ein anderer Mensch“, so Daniel.

Stoltenberg erzählt, dass seine Eltern Daniel dafür dankbar sind. Er will sich nun auf den Sport konzentrieren – und seine neue Liebe.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner