Start Thema Homo-Propaganda (Ungarn)

Thema: Homo-Propaganda (Ungarn)

Budapest Pride 2021

30.000 gegen Orbán: Budapest Pride als deutliches Zeichen für die Community

Noch nie sind so viele Menschen für die Rechte sexueller Minderheiten durch die ungarische Hauptstadt gezogen
Viktor Orbán

Orbán gibt der EU die Schuld am Referendum über das „Anti-LGBT-Gesetz“

„Würde Brüssel uns nicht angreifen, bräuchte es keine Volksabstimmung“
Viktor Orban

Orbán lässt Referendum über LGBTI-Gesetz abhalten

Das wurde gerade aus Budapest bekannt
Viktor Orbán

Orbán beschimpft EU-Kommission: „Legalisierter Hooliganismus“

Der ungarische Ministerpräsident denkt nicht daran, seine Position zu ändern
Europaflagge

Wegen LGBTI-Diskriminierung: EU leitet Verfahren gegen Ungarn und Polen an

Als Reaktion auf umstrittene Gesetze und Vorgänge gegen die LGBTI-Community
Sujetbild: Abstimmung im EP

EU-Parlament verlangt deutliche Maßnahmen gegen Ungarn

Auchgegenüber Minderjährigen soll "Zugang zu umfassender Sexual- und Beziehungserziehung" sichergestellt werden
Regenbogenfamilien-Kinderbuch

Ungarn: Geldstrafe für Kinderbuch mit Regenbogenfamilie

Heute tritt auch das umstrittene "Anti-LGBTI-Gesetz" in Kraft
Demonstration in Budapest

Weniger Geld von der EU: Nun wird es ernst für Ungarn

EU-Abgeordnete und Ursula von der Leyen verschärfen ihre Rhetorik
Horst Seehofer

Gesetz gegen „Homo-Propaganda“: Seehofer will eine deutliche Antwort der EU zu Ungarn

Die europäischen Werte müssten entschlossen vertreten werden, so Orbáns ehemaliger Unterstützer
Europaflagge

Brüssel: Regierungschefs reden Klartext mit Orbán

Rutte empfiehlt Orbán, über einen Austritt nachzudenken, Löfven sieht nicht, warum schwedisches Steuergeld nach Ungarn gehen soll

Aktuelle Beiträge

2,426FansGefällt mir
1,853FollowerFolgen
1,856FollowerFolgen

Meistgelesene Beiträge