Mittwoch, 19. Juni 2024
StartSchlagworteHomophobe Übergriffe in Berlin

Homophobe Übergriffe in Berlin

Berlin: Schwuler Syrer am Hermannplatz von Gruppe attackiert

Weil er schwul und Christ ist, beschimpfte ihn eine Familie und schlug dann zu

Berlin: Wieder wurde einem schwulen Mann in den Rücken getreten

Vorfall in Schöneberg hat Ähnlichkeiten zu Angriff am letzten Wochenende

Berlin: Schwules Paar am helllichten Tag angegriffen

Weil sie Händchen hielten, schlug ein 45-Jähriger einem der Männer mit der Faust ins Kreuz

Erneut schwulenfeindlicher Angriff im Berliner Nollendorfkiez

Im Großen Tiergarten gab es am Wochenende einen schwulenfeindlichen Raubüberfall

Berlin: Drei Männer im Nollendorfkiez homophob angegriffen

Ohne Vorwarnung wurden die drei Männer beschimpft und angegriffen

Berlin: Küssende Lesben im Prenzlauer Berg beleidigt

Radfahrer stoppte und machte "volksverhetzende Beschimpfungen" gegen das küssende Frauenpaar

Schwuler in Straßenbahn beleidigt und geschlagen: Polizei identifiziert Täter

Nach Öffentlichkeitsfahndung: Ein Verdächtiger stellt sich, zu zwei weiteren gibt es sehr konkrete Hinweise

22-Jähriger in Berlin dreimal in einer Stunde schwulenfeindlich beleidigt

Zum Schluss wurde er auch noch ins Gesicht geschlagen - der junge Mann hat Anzeige erstattet

Berlin: Homophobe Angreifer in Straßenbahn identifiziert?

In einer polnischen Facebook-Gruppe scheinen die Tatverdächtigen bekannt zu sein

[Video] Berlin: Drei Personen nach schwulenfeindlichem Angriff gesucht

Öffentliche Fahndung nach homophobem Angriff in BVG-Straßenbahn

Werbung

spot_img

Meistgelesen

Neu auf GGG.at