Donnerstag, 20. Juni 2024
StartSchlagwortePrEP

PrEP

Ab heute gibt es in Finnland die Gratis-PrEP

Die Betroffenen sparen sich dadurch mehr als 700 Euro pro Jahr

Finnland: Gratis-PrEP ab 1. Juli

Das nordeuropäische Land übernimmt eine Vorreiter-Rolle im Kampf gegen Aids

Spritze soll acht Wochen lang vor HIV-Infektion schützen

Der neue Wirkstoff Cabotegravir wirkt in ersten Tests vielversprechend

Deutschland: Krankenkasse zahlt „Pille gegen HIV-Infektion“

Unter diesen Voraussetzungen wird die PrEP zur Kassenleistung

Aids Hilfe Wien fordert Gratis-PrEP für Risikogruppen

Zumindest die Begleituntersuchungen sollten auf Krankenschein möglich sein

PrEP wird in Deutschland noch billiger

Ab 1. November ist die Monatsdosis schon ab 40 Euro erhältlich

Deutscher Gesundheitsminister kündigt PrEP auf Krankenschein an

Ab 2019 sollen die gesetzlichen Krankenversicherungen die Kosten für HIV-Risikogruppen übernehmen, kündigt Jens Spahn an

PreP für schwule Männer: Das sind die ersten offiziellen Empfehlungen

Aids-Gesellschaften aus Deutschland und Österreich haben jetzt die erste Leitlinie veröffentlicht

Australien ermöglicht jetzt PrEP auf Krankenschein

Seit 1. April: HIV-Schutz für umgerechnet 18 Euro pro Monat

Niederlande: Gesundheitsrat empfiehlt Einführung der PrEP

Mit einem Preis von 50 Euro pro Monat spart der Staat Geld, verglichen mit den Kosten für eine lebenslange HIV-Therapie

Werbung

spot_img

Meistgelesen

Neu auf GGG.at