Virginia Ernst: Traumhochzeit im Burgenland

Nach nur einem Jahr Beziehung schloss sie mit ihrer Freundin den Bund fürs Leben

Virginia Ernst
Shervin Rafsandjani

Im Dezember hat die österreichische Singer/Songwriterin Virginia Ernst der Öffentlichkeit verraten, wann sie mit ihrer Freundin Dorothea eine Eingetragene Partnerschaft will: Im Juni sei der Wunschtermin, so die 26-Jährige damals in der „Ö3-Wunschhütte“ aus Innsbruck. Mit etwas Verspätung haben sich die beiden Frauen jetzt das Ja-Wort gegeben.

Ja-Wort auf Schloss Lackenbach: „Ich will. Jetzt und für immer!“

„Ich will. Jetzt und für immer!“, schreibt die ehemalige Eishockey-Profispielerin nun auf Facebook und Instagram. Die Künstlerin trägt am schönsten Tag ihres Lebens eine dunkelblaue Hose, eine weiße Bluse, ein hellblaues Gilet und eine Krawatte, ihre Freundin trägt ein zauberhaftes weißes Brautkleid. Ort der romantischen Zeremonie war Schloss Lackenbach im Burgenland.

I Do ! Now and forever !!!❤️ pic by @fotopernitsch make up @universeofrage

A post shared by Virginia Ernst (@virginiaernstofficial) on

Mehr als 1.700 Fans gefällt das Hochzeitsfoto auf Instagram. Und auch, wenn es auf dem Foto aussieht, als hätte Virginia Ernst ihre Freundin geheiratet: Die Ehe ist in Österreich heterosexuellen Partnerschaften vorbehalten. Seit 2010 können sich gleichgeschlechtliche Paare verpartnern lassen.

Die beiden Frauen haben sich erst vor einem Jahr kennengelernt

Erst letzten Juli hat sich Virginia Ernst mit ihrer ein Jahr jüngeren Freundin verlobt. Gefunkt hat es im „Volksgarten“ in Wien: „Als ich sie sah, wusste ich, dass sie die eine ist“, erinnerte sich Virginia Ernst im Gespräch mit der Tageszeitung „Österreich“. Zuvor war Dorothea 7 Jahre lang mit einem Mann liiert.

Dem entsprechend romantisch war auch der Hochzeitantrag: Diesen machte Virginia Ernst im Casino Velden. Und weil sie gerade keinen Verlobungsring bei der Hand hatte, bastelte die Songwriterin kurzerhand einen aus Alufolie.

Virginia Ernst ist die erfolgreichste Sängerin Österreichs

Virginia Ernst ist derzeit eine der erfolgreichsten Sängerinnen Österreichs. Im Jahr 2014 war sie die am öftesten gespielte heimische Künstlerin im österreichischen Radio. Ein Jahr später wurde sie beim „Amadeus Austrian Music Award“ als Künstlerin des Jahres nominiert.

Doch sie kann nicht nur Musik machen: Vor ihrer Karriere als Singer/Songwriterin war sie als Eishockey-Spielerin aktiv und nahm als Nationalspielerin an fünf Weltmeisterschaften teil.