Bauer sucht wieder Mann – auch bei RTL

Schwule Bauern scheinen im Fernsehen beliebt zu sein: Letztes Jahr präsentierte RTL zum ersten Mal mit Philipp bei „Bauer sucht Frau“ einen Mann. Der österreichische Privatsender ATV zog nach und präsentierte vor zwei Wochen Manfred aus der Weststeiermark. Und auch RTL hat in der diesjährigen Staffel wieder einen Bauern dabei, der einen Mann sucht.

Diesmal ist es der – laut RTL – „liebevolle Lausitzer“ Denny. Dem 30-Jährigen fehlt zu seinem Glück mit 10 Schweinen, vier Rindern und zwei Katzen nur mehr ein Mann fürs Leben. Und eines ist dem gelernten Fleischer wichtig: „Ich bin treu, darauf lege ich Wert. Ich würde auch gern so jemanden finden.“ Sein Partner soll schlank, körperlich fit und ehrlich sein und jünger sein als Denny. „Ich bin ein bisserl verrückt, aber auch bodenständig“, so Denny bei „Bauer sucht Frau“ weiter.

Moderatorin Inka Bause hat auch eine Erklärung für die Inflation an homosexuellen Landwirten: „Jahrelang traute sich kein schwuler Bauer, sich zu bewerben. Doch Philipp, der letztes Jahr mit Veit den Partner fürs Leben gefunden hat, hat anderen Homosexuellen Mut gemacht.“ Daher freue sie sich „ganz besonders“, dass auch in diesem Jahr mit Denny wieder ein schwuler Bauer dabei sei.