Donnerstag, 18. April 2024
HomePolitikEuropaTschechen befürworten Ehe-Öffnung mit großer Mehrheit

Tschechen befürworten Ehe-Öffnung mit großer Mehrheit

Die Mehrheit der Tschechen ist für eine Öffnung der Ehe. Das hat eine aktuelle Umfrage ergeben. Für die Stiefkindadoption ist die Zustimmung in der Bevölkerung sogar noch höher.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Morgen findet in Prag die Pride-Parade statt – mit rund 50.000 Teilnehmer:innen die größte derartige Veranstaltung in einem postkommunistischen Land. Und auch sonst gehört Tschechien zu den Ländern, in denen die LGBTI-Community weitgehend akzeptiert ist.

58 Prozent sagen ja zur Ehe für schwule und lesbische Paare

Das untermauert auch eine aktuelle Meinungsumfrage des Instituts CVVM. Demnach befürworten 58 Prozent der Tschech:innen die Öffnung der Ehe für schwule und lesbische Paare. Dagegen sind 38 Prozent, vier Prozent haben dazu keine Meinung.

Seit 2006 können gleichgeschlechtliche Paare in Tschechien eine Eingetragene Partnerschaft eingehen. Die Ehe wurde noch nicht geöffnet. Ein Gesetz zur Öffnung der Ehe wurde allerdings in erster Lesung angenommen – ob es letztendlich aber zu einer Mehrheit kommt, ist noch unklar.

- Werbung -

Stiefkindadoption ist weitgehend akzeptiert

Noch höher ist die Zustimmung zu einer Öffnung der Stiefkindadoption für schwule und lesbische Paare, die 2016 durch den tschechischen Verfassungsgerichtshof geöffnet wurde. Der Umfrage zufolge unterstützen 77 Prozent der Menschen diese Möglichkeit.

Die Umfrage fand zwischen Ende März und Ende Mai statt, befragt wurden knapp 800 Teilnehmer:innen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner